Chronik Home Produkte Unternehmen Kontakt Referenzen Downloads Karriere
S&E Schaltelektronik GmbH
Coppyrigt 2018  -S&E Schaltelektronik GmbH | e-mail: info@se-bad-wilsnack.de | Tel.: 038791/8086-0
Gründung der PGH “Gloria” Läutemaschinenbau aus dem Zusammenschluß der Firma Friedrich Plagens “Werkstatt für Glockenläutetechnik” mit  dem Schmiedemeister Rudolf Huse. Der neu gegründeten PGH gehörten 11 Mitglieder an. 
20.12.1958
Umwandlung der PGH “Gloria” in VEB Schaltelektronik Bei der Produktion von Schaltausrüstungen erfolgte eine Konzentration auf die Fertigung von  Steuerungen für den Werkzeugmaschinenbau. 
1972
Kombinatsbildung im Rahmen der Bildung von Kombinaten erfolgte die Angliederung des VEB Schaltelektronik als  eigenständiger Betrieb an das volkseigene Kombinat Fertigelemente Boizenburg 
1981
Werkzeugmaschinenkombinat “7. Oktober Berlin” Zuordnung des VEB Schaltelektronik zum Werkzeugmaschinenkombinat “7. Oktober Berlin” 
1987
Privatisierung  aus dem VEB Schaltelektronik wird die S&E Schaltelektronik GmbH gegründet. Die Produktpalette  wird erweitert auf Schaltausrüstungen für Wasser- und Abwasseranlagen, Gebäudeautomation und  Industrie. 
1991
‹bernahme Unternehmen komplette ‹bernahme der Unternehmensanteile an der S&E Schaltelektronik GmbH durch Thomas Weiland zum 01.01.2004 2004
Gründung der Elektroinstallationsabteilung ab Februar 1962 begann der Aufbau des Bereiches Elektroinstallation 
1962
Industriemäßige Produktion von Schaltkästen Beginn der industriemäßigen Produktion von Schalt- und Sicherungskästen. Später erweiterten  Schaltausrüstungen für das verarbeitende Gewerbe die Produktpalette. 
1966
Schaltschrankbau und Elektroanlagen